Die Profile der Oberstufe an der Fritze

Gestalte die Welt

Kunst und Geschichte

Info

Gestalte die Welt

Kunst und Geschichte

Im Profil Kunst und Geschichte setzt du dich praktisch-theoretisch mit den Bereichen neue Medien, Architektur, Freie Kunst und Design auseinander. Du wirst lernen, wie das Fach Geschichte die Inhaltsfelder der Bildenden Kunst mit historischen Ereignissen und epochenübergreifenden Prozessen verbindet. Dies ermöglicht, die Gegenwart als Resultat historischer Entwicklung zu begreifen und die Welt besser zu verstehen. Im Fach Technik untersuchst du Phänomene, die im Fach Kunst Grundlagen des kreativen Schaffens sind. Du beschäftigst dich mit der Entstehung von Farben, den statischen Gesetzen von Architektur sowie der Entstehung von analogen und digitalen Fotos und Filmen. Du gestaltest die Welt neu.

Profilgebende Fächer Kunst und Geschichte (4h)
Profilbegleitende Fächer PGW, Technik und Seminar (2h)

Bewege die Welt

Geografie und Sport

Info

Bewege die Welt

Geografie und Sport

Die Suche nach dem Weg in eine nachhaltige Zukunft beschäftigt die Politik aktuell sehr. Im Profil Geografie und Sport befasst du dich mit Problemstellungen, die sich bei dieser Suche ergeben und findest selbst Lösungsansätze. Alle Fächer des Profils bieten die Möglichkeit, praxisorientiert zu arbeiten, um den Unterricht realitätsnah und interessant zu gestalten. Ein Ziel des Profils ist es, Grundlagen zu erarbeiten, um die komplexen Zusammenhänge zwischen Bewegung, Gesundheit und Gesellschaft verstehen zu können. Auch der gesellschaftlich-politische Aspekt des Sports wird u.a. anhand der Themen Fairness und Doping unter die Lupe genommen. Die Handlungskompetenz selbst ist ein Schwerpunkt dieses Profils. So werden wir Methodenkenntnisse praktisch erarbeiten und an realen Fallbeispielen erproben (z. B. Durchführen von Planspielen, Erstellen von Diagrammen/Trainingsplänen, Bewegungsanalysen). In diesem Profil bewegst du die Welt.

Profilgebende Fächer Sport und Geographie (4h)
Profilbegleitende Fächer PGW, Biologie und Seminar (2h)

Hinterfrage die Welt

Biologie und PGW

Info

Hinterfrage die Welt

Biologie und PGW

Der Körper des Menschen stellt ein komplexes System dar, in dem viele spannende Prozesse ablaufen. Der Mensch hat jedoch auch einen unmittelbaren Einfluss auf andere Lebewesen, seine Umwelt und auch auf gesellschaftliche Entwicklungen. Im Profil Biologie und PGW wirst du diese Zusammenhänge ergründen. Du wirst biologische Prozesse im eigenen Körper und in unserer Umgebung theoretisch und praktisch kennenlernen und vertiefen. Die Möglichkeiten der Gestaltung von Politik, Gesellschaft und Wirtschaft wirst du in weiteren Profilfächern beleuchten. Die Kombination der Fächer Biologie, PGW und Ethik bietet die Möglichkeit, nach dem Zusammenwirken von Mensch, Forschung, Wirtschaft und Gesellschaft vor dem Hintergrund unserer Werte zu fragen und dies zu diskutieren. Auf der Basis deines Wissens wirst du in der Lage sein, unsere Wertvorstellungen auf politische Fragen und naturwissenschaftliche Forschung anzuwenden. Dazu wirst du den Lernort Schule auch häufiger verlassen, um Expertinnen und Experten an ihren Forschungsstätten in natura zu erleben. Hier geht es um die Wissenschaft des Lebens.

Profilgebende Fächer Biologie und PGW (4h)
Profilbegleitende Fächer Chemie, Ethik und Seminar (2h)

Kunst und Geschichte

Wofür du dich in diesem Profil begeistern solltest ...

Du hast Freude am Gestalten, Zeichnen, Malen, Bauen, Filmen und Fotografieren.
Du liebst die Recherche, das Lesen und das Forschen.
Du betrachtest gerne die Welt durch die „Kunst-Geschichte-Architektur-Brille“ und hinterfragst alle Bereiche des Lebens kritisch.
Du bist bereit für selbstverantwortliche Projektarbeit.
Du besitzt Kreativität, um mit digitalen und analogen Medien Kunst zu schaffen.

Geografie und Sport

Wofür du dich in diesem Profil begeistern solltest ...

Du möchtest Sport und Sporttheorie in ganzer Vielfalt kennenlernen und ausüben.
Du hast Freude am vernetzenden Denken.
Du hast Spaß am praktischen und selbstständigen Arbeiten.
Dich interessieren geographische, ökologische, gesundheitliche und sportwissenschaftliche Fragestellungen.

Biologie und PGW

Wofür du dich in diesem Profil begeistern solltest ...

Du hast Interesse an biologischen Prozessen.
Du bist neugierig auf die Fragestellungen des Umweltschutzes, der Gesundheits- und Sozialpolitik.
Du hast Spaß an naturwissenschaftlichen Experimenten, z. B. bei Exkursionen oder Laborworkshops.
Du bringst Interesse an medizinischen Zusammenhängen mit und bist bereit, dich in verschiedene Themen einzuarbeiten und Lösungswege zu entwickeln.
Du hast Lust auf nachhaltiges Handeln und das Ergründen der naturwissenschaftlichen und gesellschaftlichen Möglichkeiten für eine nachhaltige Zukunft.

Gestalten! Bewegen! Hinterfragen!

Das Abitur zu machen, ist mehr als die Hochschulreife zu erreichen. Es ist eine Zeit des persönlichen Wachstums und des Hinterfragens, des Zweifelns und der Begeisterung. In dieser Zeit wird vieles auf den Prüfstand gestellt; nichts bleibt, wie es ist. Die Oberstufe der Fritze bietet dir für all diese Phasen Raum zur Entfaltung:

Die Profiloberstufe. Und was passiert da?

Das erwartet dich in der …

In der Vorstufe werden Wissenslücken geschlossen und du wirst konsequent auf die Studienstufe vorbereitet. Im Jahrgang 11 erhältst du die Möglichkeit, dich durch deine Profilwahl in Schwerpunktfächern interessengeleitet zu spezialisieren.

Darüber hinaus gibt es noch das Fach Sport und das zweistündige Seminar. Das Seminar ist ein gesondertes Unterrichtsfach, in dem du das wissenschaftliche Arbeiten erlernst. Das Seminar verbindet die profilgebenden Fächer und wirkt somit überfachlich.

In der Vorstufe müssen die Kernfächer Deutsch, Englisch und Mathematik belegt werden. Diese werden jeweils vierstündig unterrichtet. Die Kernfächer werden ab der Studienstufe binnendifferenziert unterrichtet, daher kannst du zum Ende des Jahrgangs 11 frei entscheiden, welche Fächer du zukünftig auf erhöhtem oder grundlegendem Niveau belegst.

> Fächerkombinationen Jg. 11 nach Profilen (PDF)

Profile / Profilbereiche

Der Profilbereich umfasst 12 oder 14 Wochenstunden und verbindet Fächer aus mindestens zwei Aufgabenfeldern. Auch im Profilbereich setzen wir auf den Klassenverband.

Jedes Profil besteht aus

  • zwei profilgebenden Fächern, die vierstündig auf erhöhtem Niveau unterrichtet werden und von denen eines im Abitur schriftlich geprüft wird.
  • drei weiteren Profilfächern, die zweistündig unterrichtet werden.
  • dem zweistündigen Seminar, in dem du eigenständig an selbst gewählten Aufgabenstellungen zum Thema des Profils arbeiten wirst.

> Fächerkombinationen Jg. 12-13 nach Profilen (PDF)

Im Abitur wirst du in vier Fächern geprüft, wobei drei Fächer schriftlich und eines in Form einer mündlichen Prüfung (i. d. R. Präsentationsprüfung) geprüft werden.
Unter den vier Prüfungsfächern müssen (mindestens) zwei Kernfächer sein!

  • Mindestens eine schriftliche Prüfung in einem Kernfach auf erhöhtem Anforderungsniveau mit zentraler Aufgabenstellung.
  • Das profilgebende Fach auf erhöhtem Niveau (schriftlich oder als Präsentationsprüfung).
  • Mindestens ein weiteres Kernfach als Prüfungsfach (schriftlich oder als Präsentationsprüfung).
  • Ein weiteres Fach (wahlweise Kernfach, Fach aus dem Profilbereich oder dem weiteren Angebot) als drittes schriftliches Prüfungsfach oder als Präsentationsprüfung.

Mit den vier Prüfungsfächern müssen die drei Aufgabenfelder abgedeckt sein! Im Folgenden sind nur mögliche Prüfungsfächer aufgelistet:
Aufgabenfeld 1: Deutsch, Englisch, Bildende Kunst, Musik, Französisch oder Spanisch (neu aufgenommen)
Aufgabenfeld 2: PGW, Geografie, Geschichte, Religion, Philosophie
Aufgabenfeld 3: Mathematik, Biologie, Chemie, Physik

Oberstufe